• Baby One
  • Brillen Plaz
  • EinsA Getränke Linden Keul Banner
  • Appel Haustechnik
  • Georg GmbH
  • Golfpark Winnerod
  • Bechthold Elektro Tim Hermann Banner
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Ford Krahn
  • Knaf und Ried
  • Boedeker Langgoens
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Magic Bowl Linden
  • Haaratelier Figaro
  • Schaettler Baudekoration
  • 4allsports
  • Hermann Luh Banner
  • Euronics Seipp Linden Leihgestern Banner
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Bergmann Müller Architekten
  • Loft Linden Logo
  • Bäckerei Volkmann Banner
  • Birkenstock Banner klein
  • BERO Rolladen Logo
  • Autofit Uwe Pfeifer
  • Revikon Banner klein
  • Tilly Hedrich Energie Banner
  • Zoerb Accoustic
  • Fahrschule Deusch
  • Volker Heine Banner
  • Berger Care Logo
  • Kunstmühle Hüttenberg
  • Mengin
  • Spenglerei Heinrich Banner
  • Tiramisu Logo
  • Stemplespirale Logo

männliche Jugend E - Bezirksliga B

Vorne v.l.: Tom, Jonathan, Adi
Mitte v.l.: Wim, Maxim, Maximilian, Hugo
Hinten v.l.: Nick, Jonas, Christopher, Felix
Es fehlen: Alexander, Sascha, Tom, Luis, Nelio

 

Nach der langen Covid19-bedingten Pause und der ausgefallenen Saison 20/21 steht die männliche E-Mannschaft nun vor dem absoluten Neustart. Die Jungs, die sich teils erst neu kennen gelernt haben, werden sich als Mannschaft noch formen und beweisen müssen.


In der vor uns liegenden Saison, was immer sie uns an praktischen Handballspielen bringen wird, ist es das Ziel, wieder möglichst viel Spaß und Freude am Handball für die gesamte Mannschaft zu haben. Jeder Spieler wird so viel wie möglich spielen, um rasch eine ausgeglichene Mannschaft stellen zu können. Die Schwerpunkte werden, wie gewohnt, das Lernen des neuen Spielkonzepts „Zwei mal Drei gegen Drei“ und für die offene Manndeckung der Ausbau an Geschicklichkeit, Ausdauer und Schnelligkeit sein.


Je nachdem wie die klein geplanten Ligastaffeln im Handballbezirk Gießen aufgestellt werden, kann es auch zu schweren Spielen in der Saison kommen, da man ggfls. sich mit sehr starken Mannschaften aus dem heimischen Raum vergleichen lassen muss. Aber dies soll den Spaß nicht verderben, denn die Jungs werden sich weiterentwickeln und besser werden. Dies erfordert jedoch die Teilnahme an vielen Trainingseinheiten und möglichst vollständiges Erscheinen zu den zwei Trainingseinheiten je Woche. Andere Dinge sollten im Sinne der Mannschaft dann einfach zurückstehen.


Auch wenn das Training manchmal schwerfällt, die Jungs brennen auf das Handballspiel und wollen sich lieber morgen als übermorgen beweisen, was gute Handballer halt ausmacht.


Allen Eltern, den Familien und Freunden der Mannschaft wünschen wir spannende Spiele und viel Spaß mit ihren Jungs und ihrer Mannschaft. Allen Unterstützern und Helfern zu und während den Spielen der männlichen Jugend E bereits vorab ein großes Dankeschön!

 

 

Trainingszeiten

Hier klicken

Die Stammvereine:

Layout, technische Umsetzung und Betreuung der Webseite der MSG Linden und für den Linden-Cup:

 

Simple Web-Solutions GmbH

Preulgasse 12a
D-61191 Rosbach v.d.H.
Telefon: +49 (0) 60 03 / 9 34 56-0
www.simple-web-solutions.de