• Appel Haustechnik
  • Mazda Schneider
  • Golfpark Winnerod
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Apfelbaum Giessen
  • 4allsports
  • Georg GmbH
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Ford Krahn
  • Knaf und Ried
  • Gimmler Reisen
  • Magic Bowl Linden
  • Haaratelier Figaro
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Schaettler Baudekoration
  • Veolia Linden
  • Metzgerei Manz
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Mengin

männliche Jugend C1 - Bezirksliga A

Hinten  von links Trainer Holger Höhn, Rolf Westermann, Michael Shklyar, Constantijn van der Meulen, Jonathan Rawer, Jasper Billino

Vorne von links:Till Weisbrod, Maximilian Wörnle, Luca Stein, Leon-Finn Erbes, Till Becker.

 

Die kommende C1 setzt sich aus den Spielern zusammen, die in der letzten Saison als C2 in der A-Klasse mitspielten. Dabei landete man auf dem achten Tabellenplatz und blieb etwas hinter den Erwartungen zurück. Auch wenn der Kader komplett aus Spielern des jüngeren Jahrgangs bestand, hätte man doch einige Punkte mehr holen können. Doch wie schon in den D-Jugendjahren zeigte sich, dass die Jungs oft an ihren eigenen Nerven scheiterten und in engen Matches nicht cool und clever genug agierten, um die Spiele für sich entscheiden zu können. Konkret waren es zu viele vergebene freie Chancen und technische Fehler sowie ein in Teilen nachlässiges Abwehrspiel, was ein besseres Abschneiden in der Saison verhinderte.

         

Auch in der kommenden Saison wird die Mannschaft wieder in der A-Klasse spielen. Trotz des Abgangs des Leistungsträgers Moritz Kuhlmann nach Hüttenberg erwarten wir, dass die Mannschaft dort einen Platz unter den ersten Drei erreichen kann.

 

Dafür muss weiterhin an der Stabilität der Auftritte gearbeitet werden, um die Schwankungen in den einzelnen Spielen zu vermindern. Im Angriffsspiel soll die bereits vorhandene Spielanlage gefestigt, erweitert und mit mehr Durchschlagskraft versehen werden. Ein Schwerpunkt wird zudem das individuelle und kooperative Abwehrspiel sein. Hier sollen die Jungs den nächsten Schritt vollziehen.  

 

Wichtig wird sein, dass die Mannschaft bereit ist, an ihrer Entwicklung aktiv mitzuarbeiten und neben der Freude am Miteinander im Training und Spiel auch das Ziel hat, ihre handballerischen Fähigkeiten voranzubringen. Eine gute Voraussetzung dafür ist, dass die Jungs sehr zuverlässig und engagiert sind. Angesichts des kleinen Kaders ist dies besonders wichtig, um die Saison erfolgreich durchzuführen.

 

Auf der Trainerbank hat es eine Veränderung gegeben: Eric Wesenberg hat sich aus zeitlichen Gründen vom Co–Traineramt zurückgezogen; stattdessen werden Malte und Jakob Höhn diese Rolle gemeinsam ausfüllen.

 

Da das Team mit fast unveränderter Besetzung in die vierte gemeinsame Spielzeit geht, sind wir insgesamt optimistisch, dass wir eine schöne Zeit haben werden und eine erfolgreiche Runde spielen können.

 

Trainer

Holger Höhn

männliche Jugend C2 - Bezirksliga B - Gruppe 2

Hinten (von links): Trainer Markus Spengler, Joshua Standfest, Lukas Spengler, Cornelius Schubert, Arian Fink, Ben Bauerfeld, Trainer Jens Singpiel

Vorne (von links): Malik Diab, Max Engel, Ali Bulu, Andreas Brauner, Renas Özcan, Tim Fleischer, Mattis Vogt

Es fehlen: Ansgar Bülow, Erik Maaß, Tim Maaß

 

Rückblick Saison 2019/2020

 

Die ehemalige D2 startete in der vergangenen Saison in der Bezirksliga B mit einem Kader von 11 Jungs. Neben unserem Team waren 8 weitere Mannschaften gemeldet. Nach einem Unentschieden zum Auftakt und einer darauffolgenden Niederlage, konnte der erste Sieg der Saison im Auswärtsspiel gegen den SV Rosbach eingefahren werden.

 

Die gute Leistung gegen den SV Rosbach konnte in der nächsten Partie zu Hause mit einem weiteren Sieg bestätigt werden. In den folgenden Partien wechselten sich Sieg und Niederlage ab, so dass zum Saisonabschluss ein gut gefestigter 5. Platz, mit 1 Punkt Rückstand auf den 4. Platzierten HSG-Kleenheim-Langgöns, in der Tabelle zu Buche stand.

 

Vorschau Saison 2020/2021

 

Nach dem Wechsel aus der D-Jugend, steht das erste Jahr in der C-Jugend unter dem Zeichen des weiteren Lernens. Neben dem Erlernen neuer Deckungsvarianten gilt es auch, sich auf stellenweise ältere und körperlich überlegene Gegner einzustellen.

 

Die Zusammensetzung des Teams wird weitgehend identisch zur letzten Saison sein. Die 3 Neuzugänge konnten sich bereits gut in das Team integrieren. Dies gilt auch für die neuen Trainer Jens Singpiel und Markus Spengler, die aufgrund des Ausscheidens aus persönlichen Gründen, die Mannschaft von Nico Piazzolla und Roman Grube übernommen haben.

 

Wir werden die neue Saison wieder in der Bezirksliga B starten, mit dem Ziel eine gute Abschlussplatzierung zu erreichen, aus den jungen Spielern weiter eine Mannschaft zu formen und gleichzeitig individuell zu fördern. Unabhängig davon ist uns aber am wichtigsten, dass den Jungs der Spaß am Handballsport erhalten bleibt und sie diesen auch für die Zukunft weiter ausüben werden.

 

Die Trainer:

Jens Singpiel

Markus Spengler

Trainingszeiten

Hier klicken

Die Stammvereine:

Layout, technische Umsetzung und Betreuung der Webseite der MSG Linden und für den Linden-Cup:

 

Simple Web-Solutions GmbH

Preulgasse 12a
D-61191 Rosbach v.d.H.
Telefon: +49 (0) 60 03 / 9 34 56-0
www.simple-web-solutions.de