• Baby One
  • Brillen Plaz
  • EinsA Getränke Linden Keul Banner
  • Appel Haustechnik
  • Georg GmbH
  • Golfpark Winnerod
  • Bechthold Elektro Tim Hermann Banner
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Ford Krahn
  • Knaf und Ried
  • Boedeker Langgoens
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Magic Bowl Linden
  • Haaratelier Figaro
  • Schaettler Baudekoration
  • 4allsports
  • Hermann Luh Banner
  • Euronics Seipp Linden Leihgestern Banner
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Bergmann Müller Architekten
  • Loft Linden Logo
  • Bäckerei Volkmann Banner
  • Birkenstock Banner klein
  • BERO Rolladen Logo
  • Autofit Uwe Pfeifer
  • Revikon Banner klein
  • Tilly Hedrich Energie Banner
  • Zoerb Accoustic
  • Fahrschule Deusch
  • Volker Heine Banner
  • Berger Care Logo
  • Kunstmühle Hüttenberg
  • Mengin
  • Spenglerei Heinrich Banner
  • Tiramisu Logo
  • Stemplespirale Logo

HSG Linden weibliche Jugend C startet in der Oberliga Hessen

Die weibliche C Jugend startet am Sonntag, 16.01.2022 um 16:30 h mit einem Heimspiel nach eindrucksvoller Qualirunde in die zweite Saisonhälfte und stellt damit nach langer Zeit wieder ein Team in Hessens höchster Spielklasse. Das Team empfängt gleich zum Oberliga Saisonauftakt die Nachbarn aus Hungen/Lich in der Lützellindener Sporthalle und hat damit gleich eine anspruchsvolle Aufgabe zu lösen.
 

Zeit und Anlass genug für einen kleinen Saison Rück- und Ausblick:

 

Vorbereitung

Nach der sehr langen Wettkampfpause, endlosen Zoom- und Outdoor Trainingseinheiten war die Teilnahme an der HHV Beach-Series 2021 im Sommer eine willkommene Abwechslung.

 

Welches Potential in der Mannschaft steckt, stellten die Mädels hier mit ihrem 1. Platz beim Qualifikationsturnier unter Beweis, mit dem sich das Team das Ticket für das Final-Turnier der HHV Beach-Series sicherte. Nach einer sehr unglücklichen Halbfinalniederlage im Final-Turnier in Münster gegen die HSG Ahnatal Calden, die erst im Shoot-out Modus mit anschließender Verlängerung entschieden wurde, konnten wir uns mit einem klaren Sieg im kleinen Finale gegen den SV Kirchhof Platz 3 der HHV Beach Series 2021 sichern.

 

Das anschließende Hallenturnier der SG Kleenheim/Langgöns, an dem 6 heimische Teams antraten, haben wir sehr erfolgreich als Turniersieger absolviert. Als letzte Generalprobe vor Beginn der Hessenqualifikation traten wir im Oktober beim Süwag-Cup der TSG Münster an. Hier konnten wir mit Platz 5 nicht die Erwartungen des Trainerteams erfüllen, jedoch konnten aus der Niederlage gegen die souverän aufspielende TSG Oberursel und der knappen Niederlage gegen die HSG Hungen/Lich, auch wichtige Lehren für die anstehenden Aufgaben gewonnen werden. Durch die verpatzte Generalprobe ließ sich das hochmotivierte Team nicht unterkriegen uns so wurde eifrig mit viel Engagement und ebensoviel Spaß weiter trainiert.

 

Verlauf der Qualifikationsrunde

Die weibliche C1 der HSG Linden spielte die Qualifikation zur Oberliga in dieser Saison in der neu entwickelten „Hessenliga“ auf Landesebene, in der Gruppe 7. Mit der Gruppe 7 hatten wir allerdings keine regionalen Mannschaften als Gegner, sondern mußten uns mit unbekannten Vertretern der Handballbezirke Darmstadt und Wiesbaden/Frankfurt messen. Mit einem souveränen 38:16 Sieg gegen die TSG Münster konnten wir gleich zu Beginn mit einem Paukenschlag unsere Ambitionen untermauern. Durch das sehr motivierte Auftreten in den folgenden Spielen gegen die wJSG Dieburg/Groß-Zimmern und SG Egelsbach standen wir am Ende mit 12:0 Punkten und einem Torverhältnis von 208:106 Toren als Gruppensieger fest. Die Qualifikationsspiele zeigten, daß einzelnen Spielerinnen sich individuell technisch gut weiterentwickelt haben aber auch die Mannschaft als Team spielerisch im Angriff als auch im 3:2:1 Abwehrverband sehr gut harmonierte.

 

Ziele in der Oberliga

Eine Einschätzung zur neu formierten Oberliga Saison ist sehr schwierig, da wir in Gruppe 1 mit der HSG Hungen/Lich auf die einzige regionale Mannschaft treffen. Die Gegner GSV Eintr. Baunatal, TV Hersfeld, TuS Nordenstadt, SG Bruchköbel, JSG Wallstadt konnten allerdings auch in ihren Qualifikationsrunden ihre Stärken unter Beweis stellen.

 

Unsere Stärken sehen wir in der Breite des Kaders, so konnten wir z.B. 5 Spielerinnen unter den besten 8 Torschützen der Qualigruppe 7 positionieren. Aufgrund des bisher sehr erfolgreichen Saisonverlaufes möchten wir uns in der oberen Hälfte der Tabelle unserer Gruppe platzieren. Wir freuen uns sehr am Sonntag den 16.01. den Auftakt mit einem Derby gegen die HSG Hungen/Lich zu starten und wünschen unseren Zuschauer einen spannenden Verlauf. Zuschauer sind unter Einhaltung die 2G+ Regelung zugelassen.

 

Mannschaftskader

Emely Becker, Carolina Rinker, Lilly Lubbadeh, Nele Stoppel, Lilli Allendörfer, Amalia Rau, Kira Müller, Zoe Platt, Anni Groschopp, Eliana Krug, Amy Hounshell, Sandra Seifert, Marta Altun, Mara Klement Die Trainer: Steffen Böhm, Karen Rinker, Marie Böhm (Athletik Trainerin)