• Baby One
  • Brillen Plaz
  • EinsA Getränke Linden Keul Banner
  • Appel Haustechnik
  • Georg GmbH
  • Golfpark Winnerod
  • Bechthold Elektro Tim Hermann Banner
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Ford Krahn
  • Knaf und Ried
  • Boedeker Langgoens
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Magic Bowl Linden
  • Haaratelier Figaro
  • Schaettler Baudekoration
  • 4allsports
  • Hermann Luh Banner
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Bergmann Müller Architekten
  • Bäckerei Volkmann Banner
  • Birkenstock Banner klein
  • BERO Rolladen Logo
  • Autofit Uwe Pfeifer
  • Revikon Banner klein
  • Tilly Hedrich Energie Banner
  • Volker Heine Banner
  • Berger Care Logo
  • Kunstmühle Hüttenberg
  • Mengin
  • Spenglerei Heinrich Banner
  • Tiramisu Logo
  • Stemplespirale Logo
  • exact Beratung

HSG Linden gratuliert Ernst Jung

Die HSG Linden gratuliert Ernst Jung zu seinem 70. Geburtstag und wünscht ihm auf diesem Wege für die Zukunft vor allem Gesundheit und weiterhin viel Freude am Leben. Seit Jahrzehnten gehören Ernst und seine Frau Christine zu den Säulen des Lützellindener Handballs. Schon zu den handballerischen Glanzzeiten beim TV Lützellinden zeichnete sich Ernst durch sein großes Engagement aus, und auch später beim TSV und der HSG Linden wäre das Vereinsleben ohne Ernst undenkbar. Mit seiner unverwechselbaren Art leitet Ernst in enger Zusammenarbeit mit seiner Frau Christine seit Jahren das Vereinsheim in Lützellinden. Mit unerschöpflicher Hingabe und Liebe wird das „Hällchen“ gepflegt und genießt somit in der ganzen Handballregion und darüber hinaus höchste Anerkennung. Viele Auswärtsmannschaften treten ihre Heimreise nach Spielen in Lützellinden erst zu später Stunde an, da die Gemütlichkeit und die glänzende Stimmung im Vereinsheim auch sie „übermannt“. Jeden Dienstag in der Woche bereiten Ernst und Christine für die aktiven Mannschaften der HSG l und HSG ll Essen im Vereinsheim zu und genießen nicht nur dadurch größte Wertschätzung bei den HSG-Akteuren. Es ist nicht verwunderlich, warum es ehemalige Spieler oder ehemalige Trainer immer gerne in das Vereinsheim zieht, weil Stimmung und Atmosphäre dort unvergleichbar sind. Daran hat Ernst einen großen Anteil, da er zu „Alt und Jung“ einen gleichguten Draht hat und immer für einen netten Plausch zu haben ist. Gemeinsam mit seiner Frau Christine wird Ernst oft als „gute Seele“ des Vereins bezeichnet, was absolut berechtig und nachvollziehbar ist. Der Verein HSG Linden weiß die jahrelangen Mühen, den aufopferungsvollen Einsatz, sein klares Wort und natürlich die Person Ernst Jung sehr zu schätzen und wünscht ihm nur das Beste zu diesem besonderen Geburtstag.