• Baby One
  • Brillen Plaz
  • EinsA Getränke Linden Keul Banner
  • Appel Haustechnik
  • Georg GmbH
  • Golfpark Winnerod
  • Bechthold Elektro Tim Hermann Banner
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Ford Krahn
  • Knaf und Ried
  • Boedeker Langgoens
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Magic Bowl Linden
  • Haaratelier Figaro
  • Schaettler Baudekoration
  • 4allsports
  • Hermann Luh Banner
  • Euronics Seipp Linden Leihgestern Banner
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Bergmann Müller Architekten
  • Loft Linden Logo
  • Bäckerei Volkmann Banner
  • Birkenstock Banner klein
  • BERO Rolladen Logo
  • Autofit Uwe Pfeifer
  • Revikon Banner klein
  • Tilly Hedrich Energie Banner
  • Zoerb Accoustic
  • Fahrschule Deusch
  • Volker Heine Banner
  • Berger Care Logo
  • Kunstmühle Hüttenberg
  • Mengin
  • Spenglerei Heinrich Banner
  • Tiramisu Logo
  • Stemplespirale Logo
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Simple Web-Solutions GmbH Rosbach v.d.H.
  • Brotatelier Gießen
  • Sparkasse Gießen
  • Footpower Jahrling
  • Licher Brauerei
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Wagner Medienberatung Linden
  • Autohaus Schneider Mazda
  • Akemi

06.12.2015 - D-Jugend

mJD Bezirksliga A-Süd: JSG Rechtenbach/Vollnkirchen - MJSG Linden 18:12 (7:5)

(as) Auch in diesem Spiel gegen die Jugendspielgemeinschaft aus Rechtenbach/Vollnkirchen war für unsere Jungs nichts zu holen. Wie so oft in dieser Spielsaison war die körperliche Überlegenheit des Gegners mit Spielern fast ausschließlich des Jahrgangs 2003 spielentscheidend. Aber wie bei allen Spielen zuvor können Spieler und Trainer mit der gezeigten Leistung durchaus zufrieden sein, denn spielerisch ist unsere Mannschaft jedem Gegner ebenbürtig. Auch die bessere Ausgeglichenheit in unserem Team zeigt sich am Spielbericht. Wurden die 18 Tore von Rechtenbach/Vollnkirchen von zwei Spielern erzielt, trugen sich von der MJSG insgesamt 6 Spieler in die Torschützenliste ein. Zum Spiel bleibt zu berichten, dass unsere Jungs bis zur Halbzeit gut mithielten und den Rückstand auf zwei Tore begrenzen konnten. Nach der Halbzeit zog der Gegner dann kontinuierlich bis auf den Endstand von 18:12 davon. Zu bemängeln ist lediglich die mangelhafte Chancenauswertung unseres Teams. Wenn die herausgespielten Chancen besser genutzt worden wären, wäre das Ergebnis sicherlich knapper gewesen. So war die 6 Tore Niederlage durchaus verdient. In der nächsten Woche kann sich die Mannschaft aber rehabilitieren, denn gegen den Gast aus Münzenberg/Gambach kommt eine Mannschaft zu Besuch, die ebenfalls erst ein Spiel gewonnen hat. Lassen wir uns überraschen…

Gegen Rechtenbach/Vollnkirchen spielten:

Ben Allendörfer (1), Oswin Bartels, Jorik Eichhorn (1), Luis Föhre (1), Sterk Hatay, Lars Hofmann, Louis Horvath (2), Alex Pelz, Bennet Peschka, Rene Richebächer, Raoul Rinker (6), Max Schnorr, Hendrik Wolkewitz und Elias Zörb (1) .

Das Spiel gegen Münzenberg/Gambach findet am kommenden Samstag, 5.12.15 um 16:30 Uhr in der Sporthalle Lützellinden statt. 

Ergebnisdienst

Spielberichte 2017-2018
Spielberichte 2016-2017
Spielberichte 2015-2016
Spielberichte 2014-2015
Spielberichte 2013-2014
Spielberichte 2012-2013